Navigation ein/aus

Bilinguale Ausbildungsangebote am ZfsL Essen

Liebe Bewerberinnen und Bewerber,

am Seminar GyGe des Zentrums für schulpraktische Lehrerausbildung in Essen haben Sie die Möglichkeit, im Verlauf Ihrer zweiten, schulpraktischen Phase der Lehrerausbildung eine bilinguale Zusatzqualifikation zu erwerben. Alles, was Sie dafür benötigen, ist entweder eine universitär erworbene bilinguale Qualifikation oder eine fremdsprachliche Qualifikation in Kombination mit einem Sachfach. Sie sollten zudem über gute bis sehr gute Sprachkenntnisse in der Zielsprache verfügen.

Bilinguale Zusatzqualifikation – wozu?

In Nordrhein-Westfalen bieten inzwischen mehr als 250 Schulen aller Schulformen bilingualen Sachfachunterricht an, mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise auf die sprachlichen und kulturellen Herausforderungen in einer globalisierten Welt vorzubereiten. Bilingualer Sachfachunterricht bedeutet Unterricht in zwei Sprachen, bei dem die Fremdsprache (z.B. Englisch oder Französisch) sukzessive zur Arbeitssprache des Sachfaches wird. Neben einer Stärkung der fremdsprachlichen Kompetenz wird auch die bilinguale Diskurs- und interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler gefördert. Bilingualer Unterricht, sei es im Rahmen von schulischer Profilbildung oder als modulares Angebot, wird an den Schulen in NRW zunehmend nachgefragt. Somit wächst auch die Nachfrage nach Lehrkräften mit entsprechender Zusatzqualifikation.

Um dem gestiegenen Bedarf an qualifizierten Lehrerinnen und Lehrern für den bilingualen Sachfachunterricht an Gymnasien und Gesamtschulen gerecht zu werden, widmet sich das ZfsL Essen der bilingualen Ausbildung von Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern in den Fächern Geschichte und/oder Sozialwissenschaften mit der Arbeitssprache Englisch. Die Bewerbung erfolgt im Rahmen Ihres Antrags auf Einstellung in den Vorbereitungsdienst gemäß OVP.

 

Die bilinguale Ausbildung am Seminar GyGe

Die bilinguale Ausbildung im Seminar findet vom 2. bis zum 5. Ausbildungsquartal bei den jeweiligen Fachleiterinnen und Fachleitern der Sachfächer statt. Mindestens zwei der fünf im Rahmen Ihrer regulären Ausbildung vorgesehenen Unterrichtsbesuche (§11, Abs. 3 OVP) finden im bilingualen Sachfachunterricht statt. Zentrale Themen der bilingualen Didaktik und Methodik werden in zusätzlichen Fachseminarsitzungen erarbeitet.

Schwerpunkte dieser zusätzlichen Ausbildung sind v.a.:

  •        Content & Language Integrated Learning
  •        Interkulturelles Lernen / Multiperspektivität
  •        Entlastungsstrategien, z.B. bei der Erschließung authentischer Texte
  •        Stunden- und Reihenplanungen im bilingualen Unterricht
  •        Leistungsmessung und -bewertung
  •        Bilinguales Abitur etc.

Die schulische Ausbildung, die i.d.R. an unseren Ausbildungsschulen [1]mit bilingualem Fächerangebot erfolgt, rundet Ihre Qualifizierung ab.

 

Die Staatsprüfung

Im Rahmen Ihrer Staatsprüfung führen Sie eine unterrichtspraktische Prüfung (§32 OVP) in Ihrem bilingualen Sachfach durch. Zudem werden im  Kolloquium (§33 OVP) Aspekte des bilingualen Sachfachunterrichts thematisiert.

Nach erfolgreichem Bestehen der Staatsprüfung wird Ihnen mit dem Zeugnis der Staatsprüfung ein Vermerk über die im Vorbereitungsdienst erworbene zusätzliche bilinguale Qualifikation attestiert.

 

Haben Sie Interesse oder Fragen zu Ihrer bilingualen Ausbildung am ZfsL Essen?  Senden Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne!

 

Kontakt:

Drinka Blome (Sozialwissenschaften bilingual)

Sabine Ibach-Hankewitz (Geschichte bilingual)

 

ZfsL Essen / Seminar GyGe

Tel.: 0201 61698-0

E-Mail: seminar-gyge@zfsl-essen.nrw.de

 

Weitere Informationen zum bilingualen Unterricht in NRW erhalten Sie hier:

 https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Unterricht/Lernbereiche-und-Faecher/Fremdsprachen/Bilingualer-Unterricht/index.html

[1] Ausbildungsschulen, die über einen bilingualen Zweig verfügen sind v.a.:

     Essen:

     Burggymnasium

     Grashof Gymnasium

     Leibniz-Gymnasium

     Theodor-Heuss-Gymnasium

     Gymnasium an der Wolfskuhle


     Velbert:

     Geschwister-Scholl-Gymnasium


  Ausbildungsschulen mit bilingualen Angeboten, jahrgangsweise oder in Form von Modulen:

     Essen:    

     Gustav-Heinemann-Gesamtschule

     Goetheschule

    Maria-Wächtler-Gymnasium


Nähere Informationen erhalten Sie über die Internetseiten der jeweiligen Schulen.

 

Weitere Behörden und Einrichtungen

Ministerium für Schule und Bildung NRW Bezirksregierungen Landesprüfungsamt

© 2013 - 2018 Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Essen